Ausbildungstag 2017

10. Ausbildungstag am Freitag, 20. von 14:00-16:30 Uhr und Samstag 21. Oktober 2017 von 9:00-11:00 Uhr

Der Gewerbeverband lädt Schüler/innen der siebten und achten Jahrgangsstufe zum zehnten Mal und damit zum Jubiläums-Ausbildungstag ein. Am 20. und 21. Oktober öffnen 25 Betriebe ihre Türen, um mehr als 30 verschiedene Berufsbilder zu zeigen. Dabei steht auch heuer das aktive Mitmachen im Vordergrund, wie Alexander Geith, der Vorsitzendes des Verbands, betont. Ob Handwerk, Handel oder die Dienstleistungs-Branche: Alle sind auf der Suche nach Auszubildenden und brauchen den Kontakt zu den jungen Menschen. „In den vergangenen Jahren wurde die Aktion immer sehr gut angenommen, deshalb rechnen wir auch beim Jubiläum mit einem hohen Zuspruch aus den Burghauser Schulen“, sagt Thomas Ober, einer der Initiatoren dieses inzwischen bayernweit viel beachteten Ausbildungstages, der heuer am Freitag, 20. Oktober, von 14 bis 16.30 Uhr und Samstag, 21. Oktober, von 9 bis 11 Uhr stattfindet.

Der Gewerbeverband will damit erneut beweisen, wie attraktiv und spannend ein Ausbildungsplatz in einem mittelständischen Betrieb sein kann. Traditionell endet die zweitägige Veranstaltung am Samstag, 21. Oktober, ab 12 Uhr im Bürgerhaus mit einer großen Abschlussveranstaltung, bei der viele Preise unter den beteiligten Schüler/Innen verlost werden.

Anmeldungen zur Teilnahme am Burghauser Ausbildungstag sind vom 21. September bis einschließlich 8. Oktober nur online über die Internetseite des Gewerbeverbandes (www.gewerbeverband-burghausen.de) möglich. Wer sich früh anmeldet, hat die größte Auswahl.

Hier können Sie den Flyer zum Ausbildungstag 2017 ansehen.

Zum Login.

Es sind keine Anmeldungen zum Ausbildungstag 2017 mehr möglich, da der Anmeldeschluss (inkl. 08.10.2017) bereits erreicht wurde.